Süße Minigugl zu Ostern

Wie versprochen, gibt's heute noch eine weitere kleine Idee, mit was ihr eure Lieben zu Ostern beglücken könnt. =)




Minigugl im Eierkarton =)

Sie sind ja keine Neuheit oder auch die Idee..., aber ich freu mich trotzdem immer wieder auf's Neue wenn ich diese klitzekleinen Gugl backe und aus der Form stürze. *.*



Das Rezept ist das gleiche wie bei den Kuchen in Eier. Diese Gugl waren quasi eine Resteverwertung umfunktioniert zu einer anderen österlichen Geschenkidee. =P

Die etwas anderen Ostereier - und eine Geschenkidee zu Ostern



Hohohohoo drauß' vom Walde komm' ich her- und ich muss euch sagen, 
es weih... ostert schon sehr?!



Es war doch erst Weihnachten.... 
wie die Zeit vergeht... in weniger als einer Woche ist Ostern. 

Naja... viel Zeit haben sich die Schokoladenhasen ja nicht gerade gelassen, die Schokoladenweihnachtsmänner gleich nach Neujahr abzulösen. 
Ein Wunder, dass sie nicht schon Ende Dezember die Regale der Geschäfte zierten. =D


Aber hey, bei Blogger ist der Kalender ja bekanntlich, was Feiertage betrifft, auch schon etwas weiter voran also normal. Aber nur ein kleines Bisschen.  

Daher kann ich euch heute schon mal eine schöne Geschenkidee für Ostern vorstellen. =)




Kuchen in Eier


Jaaa ihr habt richtig gelesen. Und nein, die Reihenfolge der Worte ist so vollkommen korrekt.
Mein Papa dachte auch zuerst er hätte sich verhört. Glauben konnte er es aber erst, als er vor den Ergebnis stand. =D

Zum ersten Mal habe ich diese tolle Idee zufällig bei Pinterest entdeckt. Ich fand diese Idee sowas von genial, dass ich es unbedingt auch selbst einmal ausprobieren und euch zeigen wollte.



Da denkt man, man bekäme ein buntes, gekochtes Ei, tatsächlich ist es aber ein Kuchen im Ei. 


So nun aber zur Zubereitung, bzw. Vorbereitung. 
Dazu habe ich für euch eine Schritt-für-Schritt Anleitung gemacht.